Au-pair in Irland

„Ein Fremder ist nur ein Freund, den man noch nicht kennt.“

Das Sprichwort der Iren bestätigt ihren Ruf. Sie sind bekannt dafür, hilfsbereite, offene und freundliche Menschen zu sein. Sie begeistern sich für ihre Musik, die einem in jedem Pub, oft live, entgegenschallt. Typisch ist die Fiddle (Geige), deren Spiel sich durch den wilden irischen Stil auszeichnet, die Flöte und die Harfe. Die Harfe ist das nationale Symbol Irlands und schmückt alle irischen Euromünzen.

Zu Irland gehören die unendlichen Steinmauern durch grüne Wiesen, zahlreiche Seen und Nationalparks, jede Menge Schafe, das unbeständige Wetter und das Fahren auf der für uns »falschen« Straßenseite.

Egal, ob Du in einer pulsierenden Stadt wie Dublin mit seinen Festivals oder in anderen Ortschaften auf der grünen Insel unterwegs bist, du wirst Dich sicher durch die warmherzige Gastfreundschaft der Iren schnell wohl fühlen.

Miniaturbild
Miniaturbild
Allgemeine Länderinformationen
HauptstadtDublin
Weitere StädteCork, Galway
Einwohnerzahl4,7 Millionen
WährungEuro
AmtsspracheEs gibt zwei Amtssprachen: Englisch und Irisch; letzteres wird auf Deutsch auch Gälisch genannt.
Deutsche BotschaftEmbassy of the Federal Republic of Germany Dublin 31 Trimleston Avenue Booterstown Blackrock/Co. Dublin +353 1 269 30 11 +353 1 269 31 23 info@dublin.diplo.de dublin.diplo.de
NotfallnummerNotruf: 999 / 112
Dein Au-pair Aufenthalt
AlterWeAupair vermittelt Au-Pairs ab 18 Jahren bis zu einem Höchstalter von 25 Jahren.
DauerDie Dauer eines Au-pair-Aufenthalts ist auf zwölf Monate begrenzt. Bevorzugt werden Au-pairs aufgenommen, die ein ganzes Jahr bzw. ein Schuljahr (September-Juli) bleiben können. Einige Gastfamilien suchen jedoch auch Au-pairs für die Sommermonate oder für einen anderen kürzeren Aufenthalt.
BezahlungAu-pairs erhalten in Irland je nach Arbeitszeit ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300-400 Euro.
SprachkenntnisseGute Kenntnisse der englischen Sprache sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermittlung.
KostenFür die Vermittlung wird eine Gebühr von 150 Euro erhoben. Darüber hinaus tragen Au-pairs die Kosten für An- und Abreise sowie den Sprachkurs vor Ort selbst.
FührerscheinEin Führerschein kann in Irland bei der Vermittlung von Vorteil sein.
VersicherungDer deutsche Versicherungsschutz erstreckt sich gemäß dem deutsch-irischen Versicherungsabkommen auch auf Irland.
Bist Du dabei? Finde jetzt Deine persönlichen WeAupair-Berater/-innen
Mit Menü oder Karte eine Beratungsstelle auswählen
Erfahrungsberichte
Au-pairs mit Beraterin in Leipzig
Mareike
Friends

Seit zwei Wochen bin ich wieder in der Schweiz. Das ist ein bisschen komisch nun. Ich wohne nicht mehr in einer Stadt, ich spreche nur Französisch…

Mareike
Au-pairs in Irland

Du planst einen Au-pair-Aufenthalt und willst wissen, worauf es ankommt? Carina hat ein paar Tipps, die die Zeit als Au-pair unvergesslich machen…

Mareike