Du hast Lust auf Deutschland? Mit WeAupair findest Du sicher die passende Gastfamilie

Du bist zwischen 18 und 27 Jahren alt und verbringst gerne Zeit mit Kindern? Und Du triffst gerne junge Menschen aus aller Welt und willst neue Erfahrungen im Ausland sammeln? 

Dann bietet Dir ein Au-pair Aufenthalt mit WeAupair eine günstige Möglichkeit nach Deutschland zu kommen! Das Au-pair Programm bietet seit über 60 Jahren jungen Menschen die Möglichkeit in einem anderen Land zu leben und Menschen und Kultur kennenzulernen.

Miniaturbild
Miniaturbild
FAQ
  • Taschengeld: 280 Euro pro Monat
  • Dauer: mindestens 6 Monate bis zu maximal 12 Monaten, eventuell auch kürzer
  • Sprachkurs: die Gastfamilie zahlt Dir pro Monat 50 € Zuschuss zum Sprachkurs und die Fahrtkosten zur Sprachschule (z.B. Monatsticket)
  • Arbeit und Freizeit: Du arbeitest maximal 6 Stunden täglich und 30 Stunden pro Woche, 1,5 Tage und 4 Abende hast Du frei, gesetzliche Feiertage sind grundsätzlich frei oder durch Freizeit auszugleichen
  • Urlaub: 2 Tage pro Monat bezahlter Urlaub, Sonntage gelten nicht als Urlaubstage
  • Unterkunft: Du bekommst ein eigenes Zimmer, das möbliert, abschließbar und beheizt ist
  • Verpflegung: freie Verpflegung, auch an freien Tagen
  • Versicherung: die Gastfamilie bezahlt Deine Unfall-, Haftpflicht- und Krankenversicherung
  • die Vermittlung ist für Dich kostenlos 
  • Sprachkenntnisse: mindestens A1, Deutsch ist Umgangssprache in der Familie
  • nachgewiesene Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • die Visumgebühr und Anreise musst Du selbst bezahlen 
  • Auswahl Gastfamilie: Die WeAupair Beraterin sucht eine passende Familie für Dich in ihrer Region und bereitet die Unterlagen für Deinen Visumantrag vor.
  • Freizeit: Die WeAupair Beraterin organisiert regelmäßig Treffen mit Ausflügen in der Region, um andere Au-pairs und die Umgebung kennenzulernen.
  • Probleme: Bei Problemen mit der Familie oder bei der Suche nach einem Deutschkurs unterstützt Dich deine WeAupair Beraterin. Das alles ohne Kosten für Dich. 
  • Schick Deine Unterlagen an Deine WeAupair Beraterin in der Nähe Deines Wunschortes. An sie kannst Du Dich auch mit Deinen Fragen wenden.
  • Wir brauchen von Dir folgende Unterlagen:
    Bewerbungsbogen, Sprachnachweis, Kinderbetreuungsreferenz, ärztliches Attest, Passfoto, Lebenslauf, Kopie von Personalausweis oder Reisepass, Fotos von Dir im Umgang mit Kindern, einen Brief an die Gastfamilie.
  • In Kürze hörst Du von deiner WeAupair Beraterin, die Dir eine Gastfamilie vorschlägt. Du nimmst mit der Gastfamilie Kontakt auf und wenn es passt, kannst Du schon bald Deine Reise nach Deutschland vorbereiten.
Downloads

Diese Formulare solltest Du uns ausgefüllt per E-Mail zuschicken:

Wo findest Du Deine Gastfamilie und Deine persönliche WeAupair-Beraterin?
Mit Menü oder Karte eine Beratungsstelle auswählen
Erfahrungsberichte
Spanien

Ein Blog-Beitrag von unserer Partneragentur in Madrid

Gabriele
10. Juni 2020
21:05
Stadtansicht Madrid

Im Folgenden werde ich über meine Erfahrungen als Au-pair in Spanien berichten. Ich war dort für insgesamt 10 Monate und möchte außer über die Zeit vor Ort auch noch über den Bewerbungsprozess etc. berichten.

Gabriele
07. Juni 2020
19:45
Sightseeing ist gut gegen Heimweh

Für viele ein Traum: nach dem Schulabschluss oder zur Überbrückung eines Wartesemesters an der Uni eine Zeit lang im Ausland zu leben.

Mareike
20. April 2020
13:52